Adressermittlung

Adress- und Stammdatenmanagement

Ein aktueller und valider Adressdatenbestand bildet eine wesentliche Voraussetzung im gesamten Customer Relationship Management: vom Marketing und Vertrieb über die Bestandskundenpflege bis zum Kredit- und Forderungsmanagement – verlässliche Adressdaten stellen die Basis erfolgreicher Geschäftsbeziehungen dar. Bei allen wesentlichen Prozessen im Unternehmen kommen Adressdaten zum Einsatz. Ihre Aktualität, Verlässlichkeit und Richtigkeit ist daher unerlässlich.

Neukundengewinnung, Bestandskundenpflege und Kundenreaktivierung: Prozesse effizient gestalten

Ein effizientes Adressmanagement unterstützt Unternehmen, Umziehende streuverlustfrei zu erreichen, als Neukunden zu gewinnen und Bestandskunden aktiv zu pflegen. Ebenso lassen sich ehemalige Kunden zurückgewinnen, auch wenn der letzte Kontakt einige Jahre zurückliegt. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Kundenrückgewinnung oder Wiederbelebung einer Kundenbeziehung ist eine umfassende Adressprüfung und -aktualisierung. Denn ohne zustellfähige Anschriften kann kein erfolgreicher Kundendialog aufgebaut werden.

Kündigerprävention: Umziehende ansprechen und als Kunden halten

Gerade im B2C-Umfeld besteht das Risiko, dass Geschäftsbeziehungen aufgrund von Umzügen von Kundenseite beendet werden. Ein aktives Churn-Management ermöglicht Unternehmen eine offensive Kommunikation mit dem Ziel der Kundenbindung in der Umzugsphase.

Rechnungs- und Mahnprozessoptimierung: Beitreibungserfolge erhöhen

Durch eine Digitalisierung sämtlicher Prozesse der Adresspflege und ein aktives Adressmanagement können mehr Kunden erreicht und damit Beitreibungserfolge maßgeblich erhöht werden. Die Außenstände werden reduziert und die Liquidität des Unternehmens erhöht.

Retourenmanagement: Postrückläufer umfassend bearbeiten

Ein proaktives Adressmanagement ermöglicht Unternehmen eine schnellere, erfolgreichere und günstigere Erfassung und Abwicklung von Postrückläufern. Angefangen bei der Retourenvermeidung durch vorsorgliche Adressaktualisierung, die Klassifizierung von Rückläufern nach Retourengrund bis zur Recherche der neuen, zustellfähigen Adressen – der gesamte Prozess des Retourenmanagements lebt von zuverlässigen Adressdaten.

Adressmanagement mit SAP

Mit aktuellen Adressen sollen der Kundendialog sowie die Logistikprozesse optimiert und Erträge signifikant gesteigert werden. Ziel ist es, versteckte Kosten durch Mehrfachaussendungen oder Sendungen an falsche Adressen sowie Retourenquoten zu senken. Ohne eine intelligente SAP-integrierte Systemunterstützung verursacht das Ermitteln und Managen von Adress- und Stammdaten einen erheblichen administrativen Aufwand. Kostentreiber sind dabei insbesondere die Datenpflege, Recherche- und Nachrecherchetätigkeiten. Die Anfrage erfolgt mit einer NON-SAP-Software oder über das Internet; die Ergebnisse müssen im Anschluss manuell oder über eine Schnittstelle in SAP gepflegt werden.


Die SOPLEX-Lösung SOPLEX ARS (Address Research System) für SAP unterstützt alle Prozesse einer umfassenden Adressermittlung und bietet eine SAP-integrierte Anbindung an die Datenbanken der führenden Anbieter von Adressinformationen.
 

Entdecken Sie unsere Adressmanagementlösung SOPLEX ARS (Address Research System).