Kreditentscheidung

Kreditentscheidung

Fundierte Kreditentscheidungen treffen

Die Kreditentscheidung wird nach der Bonitätsprüfung auf Basis der analysierten Daten sowie unter Berücksichtigung des Kreditbedarfs und der Risikoeinschätzung getroffen. Hierbei handelt es sich um einen entscheidenden Vorgang im Kreditmanagement. Dabei werden unterschiedliche Kennzahlen und Informationen berücksichtigt: Kreditbedarf, Bonität einer Wirtschaftsauskunftei, Zahlungsverhalten in der Vergangenheit, aktuelle offene Posten, Mahnstufe, gewährte Zahlungskonditionen, evtl. vorhandene Sicherheiten, usw. Die Kreditsachbearbeiter ermitteln daraus die erforderlichen Kreditkennzahlen, z.B. Kreditlimit, interner Bonitätsindex und Risikoklasse. Auf Grundlage der Kennzahlen wird dann im Rahmen des Kreditmanagements eine fundierte Entscheidung getroffen, mit der dem Risiko eines Forderungsausfalls präventiv begegnet wird. Für eine korrekte Kreditentscheidung ist das Kreditmanagement auf qualitativ hochwertige Daten und aussagekräftige Informationen angewiesen. Nur so kann der Sachbearbeiter im Kreditmanagement seinen Beitrag zur Risikominimierung für das Unternehmen beitragen.

Kreditentscheidungen in SAP integrieren

Um eine fundierte Entscheidung bezüglich der wirtschaftlichen und finanziellen Verhältnisse der Geschäftspartner schnell und effizient zu treffen, ist das Kreditmanagement auf eine entsprechende Systemunterstützung angewiesen. Die komplexen Prozesse im Kreditmanagement können nur in der erforderlichen Zeit durchgeführt werden, wenn sie SAP-integriert organisiert werden. Hierbei gilt es, sowohl im Sinne des Kunden schnell zu einer Entscheidung zu gelangen und den Auftrag zu erfüllen, als auch die damit verbundenen Risiken im Vorfeld korrekt einzuschätzen. Daher ist es erforderlich, das Kreditmanagement SAP-integriert durchzuführen. Dadurch wird die Bearbeitungszeit deutlich reduziert und der manuelle Aufwand gesenkt. Der Sachbearbeiter im Kreditmanagement kommt schneller zu einer Kreditentscheidung und der Auftrag kann zeitnah realisiert und abgeschlossen werden. Insgesamt führt ein effizientes und SAP-integriertes Kreditmanagement nicht nur zu einer Reduzierung der Risiken für das Unternehmen, sondern trägt erheblich dazu bei, die Kundenzufriedenheit durch zeitnahe Liefertermine zu erhöhen.

 

Für die Durchführung aller Prozesse im Kreditmanagement hat SOPLEX die Lösung SOPLEX CM entwickelt. Mit vorgedachten Prozessen und Best-Practise-Ansätzen leitet die Software den Sachbearbeiter in der Debitorenbuchhaltung und erfüllt alle Anforderungen eines modernen Kreditmanagements.

 

Entdecken Sie unsere Lösung für eine fundierte Kreditentscheidung, SOPLEX CM (Credit Management).